OnVista
Trading-Tipps, die CFD Kolumne
Datum: 09.05.2018 - Uhrzeit: 11:04 © BörseGo AG 2000-2018

Restriktionen im OTC-Handel mit CFDs und Forex

Die Umsetzung der ESMA-Entscheidung steht vor der Tür. Durch die beschlossenen Maßnahmen wird es zu Einschränkungen des CFD/Forex-Handels kommen, insbesondere die Hebelbeschränkungen sind sehr restriktiv. Hier kann der Futures-Handel mit detaillierten Volumen- und Orderbuchdaten sowie hoher Liquidität eine interessante Alternative auch für private Trader bieten.


Für tagesaktuelle Analysen folgen Sie mir auf meinem Guidants-Desktop.


Futures sind das fairste Instrument, mit dem man an den Finanzmärkten agieren kann. Die Futures-Märkte sind elektronisch organisiert, 100 % zentralisiert und vollkommen transparent. Der Privatanleger, der die richtige Technologie benutzt, verfügt über dieselben Informationen und handelt mit denselben Werkzeugen wie der Profi.

Jeder Future ist nur an einer Börse notiert, der FDAX ist so zum Beispiel nur an der EUREX handelbar. Dies bedeutet, dass eine Futures-Order, wo immer sie in der Welt platziert wurde, an eine einzige Börse weitergeleitet wird. Daher sind Futures sehr transparent. Ebenso interessant sind die ausführlichen Marktinformationen, die von der Futures-Börse real-time zur Verfügung stehen, wodurch der aktive Anleger einen sehr guten Einblick in den Markt bekommt:

- Alle eingehenden Orders werden in einem real-time Orderbuch gezeigt. Pro Preisniveau wird im Orderbuch angegeben, wieviele Futures die Käufer kaufen und die Verkäufer verkaufen wollen (Level-2 Daten).

- Alle ausgeführten Orders werden mit Preis und Volumen angezeigt (Time & Sales). So können zum Beispiel auch volumenbasierte Indikatoren wie der VWAP zur Analyse verwendet werden.

- Futures sind an der Börse notiert und haben daher einen offiziellen, transparenten Kurs.

- Futures-Börsen schicken die Daten Tick-by-Tick. Wenn der Anleger sich für einen Broker entscheidet, der Tick-by-Tick Daten liefert, hat er alles, was er für eine gründliche Analyse benötigt.

Testen Sie den Futures-Handel: kostenlose real-time Demo mit Orderbucheinsicht sowie Time&Sales.

Restriktionen-im-OTC-Handel-mit-CFDs-und-Forex-Kommentar-Roland-Jegen-GodmodeTrader.de-1

Quelle: WH SelfInvest NanoTrader

Durch die hohe Liquidität sind die Spreads der meistgehandelten Futures sehr niedrig. So kann der FDAX zum Beispiel ab 0,5 Punkten Spread gehandelt werden, der EURO FX Future ab 0,00005 und der E-Mini S&P ab 0,25 Punkten.

Restriktionen-im-OTC-Handel-mit-CFDs-und-Forex-Kommentar-Roland-Jegen-GodmodeTrader.de-2

Quelle: WH SelfInvest NanoTrader

Da der Futures-Handel von der ESMA-Entscheidung nicht betroffen ist, stehen dort weiterhin flexible Margin-Raten zur Verfügung.


Für Interessierte am Futures-Handel gibt es in den kommenden Wochen einige gratis Webinare:

Futures Anfänger? Leichter Einstieg in das Futures-Trading

Mini-DAX Scalping – Die LiveStatistics-Strategie

Ein kostenlosen E-Book steht ebenfalls zur Verfügung:

Futures verstehen und handeln


Risikohinweis:
Dieser Artikel ist die persönliche Meinung des Autors. Er dient lediglich als Information. Diese Analysen dürfen nicht als Anlage- oder Vermögensberatung interpretiert werden. Eine Investitionsentscheidung bezüglich irgendwelcher Wertpapiere oder sonstiger Finanzinstrumente benötigt das Hintergrundwissen Ihrer persönlichen Situation, welche der Autor nicht kennt. Dieser Inhalt veraltet und wird nach Veröffentlichung nicht aktualisiert.

Professionelle CFD Trading-Tipps

Godmode CFD Index Trader

Mit CFDs wird der DAX kurzfristig aktiv gehebelt gehandelt. Intraday Betreuung, Intraday Kommentierung vom DAX, Intraday Kursziele vom DAX, Intraday Trading und Trading auf Sicht einiger Tage. Trading sowohl long als auch short. Hochprofitabel in jeder Marktphase. Hochprofitabel inbesondere bei stark volatiler Marktlage.

Kostenpflichtiges Abonnement abschließen

Professionelle CFD Trading-Tipps

Godmode CFD Trader

CFDs als für jedermann handelbare Tradingvehikel treten seit geraumer Zeit ihren Siegeszug an. Im Zentrum dieses Tradingpakets steht dann auch der professionelle Handel mit CFDs. Mit CFDs Handel aller großen Märkte (Aktien, Indizes, Rohstoffe, Anleihen). Mit CFDs gehebelt handeln und damit Überproportional an Kursbewegungen profitieren. Mit CFDs an steigenden, aber auch fallenden Kursen profitieren.

Kostenpflichtiges Abonnement abschließen